Eisen Tracking

Sold out

identifziert Eisenmangel durch Messung von Ferritin in deinem Blut

erkennt aufgrund von aktuellem Eisenstatus und Veränderung des Eisenwertes seit einem früheren Test frühzeitig Risiko für einen Eisenmangel

Probe zuhause entnehmen, Analyse durch ein Schweizer Labor

Der Eisen Test ist ein medizinischer Test speziell konzipiert für die Probenentnahme zuhause. Deine Probe wird von einem führenden Schweizer Labor, Synlab, ausgewertet. Learn more about the test>.

Mit dem Eisen Test wird der Ferritin Spiegel in deinem Blut gemessen, was der Hauptindikator für die Bestimmung deines Eisenstatus ist. Learn more about iron > 

Wenn du schon mal bei uns einen Eisen Test gemacht hast, verknüpfen wir die entsprechenden Ergebnisse, berechnen die Veränderung deines Ferritin-Wertes über die Zeit und nutzen das, um das Risiko der Entstehung eines Mangels frühzeitig zu erkennen.

 

Wer Eisenstatus überwachen sollte

Frauen zwischen 18 und 45

Fast 20 Prozent der Frauen im sogenannten "reproduktionsfähigen Alter" - in der Lebensphase also, in der sie regelmässig ihre Periode haben - haben einen Eisenmangel. Der Grund: mit jeder Periode verliert man Eisen.

Veganer & Vegetarier

Fleisch ist eine Hauptquelle für Eisen. Eine fleischarme Ernährung kann deshalb - auch bei Männern - leicht zu Eisenmangel führen , wenn man nicht gezielt eisenhaltige Nahrungsmittel auf den Speiseplan setzt.

Eisenmangel in der Vergangenheit

Wenn du schon mal Eisenmangel hattest und nichts an zum Beispiel deiner Ernährung geändert hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass du mit der Zeit wieder einen Mangel entwickelst, weil du nicht genug Eisen aufnimmst.

So funktioniert es

Schritt 1

Eisen Test liefern lassen

  • wenn du vor 17:30 bestellst, kommt dein Test am nächsten Werktag
  • wenn du nach 17:30 bestellst, kommt dein Test am zweiten Werktag
  • alle Tests werden von der Schweizer Post zugestellt

Schritt 2

Test aktivieren & Probe entnehmen

  • nutze den beiliegenden Code, um deinen Test online zu aktivieren, und entnimm dann deine Probe
  • verpacke deine Probe in der mitgelieferten Retourbox und wirf diese in einen Briefkasten der Schweizer Post um die Probe ans Labor zu schicken

Schritt 3

Testergebnisse online abrufen

  • log dich ein um innerhalb von 1-3 Werktagen deine Resultate online einzusehen
  • Ergebnissen sagen dir, ob du einen Eisenmangel hast oder ob ein Risiko besteht, dass du bald einen Mangel entwickelst, weil dein Eisenwert seit dem letzten Test stark gesunken ist

Schritt 4

Regelmässig Testen & falls nötig Mangel behandeln

  • lass dich behandeln falls ein Eisenmangel oder ein Risiko für die Entwicklung eines Mangels besteht
  • lass dich alle 3 bis 6 Monate testen um Behandlungserfolg zu überprüfen und einen sinkenden Eisenspiegel frühzeitig zu bemerken und Symptome zu vermeiden

What our customers have to say

Super professionell, schnell und zuverlässig.

Endlich kann man sich einfach und ohne Arztbesuch testen lassen.

Arek, Mai 2021

Super bequem & viel günstiger als Testen beim Arzt.

Ich habe immer wieder Eisenmangel und jetzt muss ich zum testen endlich nicht mehr zum Arzt.

Anna, August 2021

Perfekt.

Schnelle Lieferung, klare Anleitung und einfach in der Benutzung.

Gwendolen, April 2021

Vorschau der Testergebnisse

Aktueller Eisenstatus & Behandlungsplan

Die Testergebnisse sagen dir, ob dein Eisenwert normal, zu niedrig, im Risikobereich für einen Mangel oder zu hoch ist. Falls der Wert nicht normal ist, sagen wir dir auch, was zu tun ist.

Empfehlungen zum Erhalt eines normalen Eisenwertes

Lerne, wie viel Eisen dein Körper benötigt, und wie du deine Ernährung anpassen kannst, um täglich genug Eisen aufzunehmen.

Behandlungsoptionen für Eisenmangel

Eisentabletten

Bei Eisenmangel musst du erstmal deine "Eisenvorräte" wieder auffüllen. Am häufigsten werden dafür Eisentabletten eingesetzt, die du in jeder Apotheke kaufen kannst.

Wichtig zu wissen: Dein Körper kann Eisen am besten absorbieren, wenn du es mit Vitamin C zusammen einnimmst. Nimm also deine Eisentabletten am besten mit einem Glas Orangensaft.

Um sicherzugehen, dass die Behandlung gewirkt hast, solltest du ungefähr 6 Wochen nach Behandlungsbeginn erneut einen Test machen.

Eiseninfusion

Falls du einen sehr starken Eisenmangel hast, oder falls Eisentabletten nicht gut wirken, kannst du dir auch eine Eiseninfusion geben lassen um deinen Mangel auszugleichen.
 
Das ist meistens der schnellste Weg, deine "Eisenvorräte" aufzufüllen. Es ist aber auch viel teurer als Eisentabletten und du musst dafür zum Arzt gehen. Es kann sein, dass du eine oder mehrere Infusionen brauchst.
 
Wie auch bei Eisentabletten, solltest du 4-6 Wochen nachdem du eine Eiseninfusion erhalten hast, erneut einen Test machen um sicherzustellen, dass die Behandlung gewirkt hat.

Ernährungsumstellung

Eisen wird über die Nahrung aufgenommen. Wenn du also einen Eisenmangel hast, nimmst du über dein Essen nicht genug Eisen auf, um den Bedarf deines Körpers zu decken.
 
Ernährungsberatung kann dir helfen, deine Ernährung so anzupassen, dass du den Eisenbedarf deines Körpers nachhaltig abdeckst und so wiederkehrenden Eisenmangel verhinderst. Ein paar kleine Anpassungen deiner Mahlzeiten kann schon genug sein.

Über Eisen & Eisenmangel

Welche Funktion hat Eisen in unserem Körper?

Eisen hat viele verschiedene Aufgaben in unserem Körper.

Einerseits brauchen wir es, um Haemoglobin herzustellen, das wir wiederum für den Sauerstoff Transport in unserem Körper benötigen.

Darüber hinaus ist Eisen auch relevant für die Synthese verschiedern Enzyme und Proteine, die nicht nur wichtig für reibungslose Funktion unseres Immunsystems und unseres Gehirns sind, sondern auch für unsere körperliche Leistungsfähigkeit.

Für wen besteht Risiko für einen Eisenmangel?y?

    • Die zwei Haupt-Risikofaktoren für Eisenmangel sind:
      1.Eine Frau zu sein, vom Moment deiner ersten Periode - wenn du beginnst, mit jeder dieser Perioden monatlich einiges an Eisen zu verlieren - bis zum Beginn der Menopause
    • 2. Eine zu geringe Eisenaufnahme über deine Nahrung, was besonders bei Veganern und Vegetariern oft der Fall ist

      Ein seltener Grund für einen Eisenmangel, ist ein erhöhter Eisenbedarf deines Körpers. Das ist zum Beispiel während der Schwangerschaft der Fall, oder wenn du Profi-Sportler bist.

      In manchen Fällen kann es auch sein, dass dein Körper Schwierigkeiten hat, Eisen aufzunehmen. Grund dafür können zum Beispiel Medikamente wie PPIs oder Erkrankungen wie chronische Gastritis sein.

Welche Symptome verursacht Eisenmangel?

  • Eisenmangel kann eine ganze Reihe an unschönen Symptomen verursachen:
    - Kopfschmerzen
    - Konzentrationschwierigkeiten
    - Fatigue - das heisst du bist ständig müde
    - Depressionen
    - Probleme mit dem Erinnerungsvermögen
    - verringerte Leistungsfähigkeit
    - Muskel- & Gelenkschmerzen
    - Gewichtszunahme

Wie behandelt man einen Eisenmangel?

Schritt 1: Wenn du einen Eisenmangel hast, wird ein Arzt erstmal sichergehen, dass keine ernsthafte Erkrankung der Grund für den Mangel ist.

Schritt 2: WEnn das abgeklärt wurde, wird ein Eisenmangel in der Regel mit Supplementen behandelt. Das können Tabletten sein, oder, einem schweren Mangel, eine Eiseninfusion.

Schritt 3: Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, von einem Ernährungsberater Hinweise zu bekommen, wie du deine tägliche Eisenaufnahme durch Anpassung deiner Ernährung erhöhen kannst. Das ist auch eine gute Strategie, um Eisenmangel in der Zukunft zu vermeiden.

Wie kann man Eisenmangel verhindern??

Der beste Weg, um Eisenmangel zu verhindern, ist
- regelmässig einen Test zu machen
- und die Ursache für einen Mangel zu addressieren - was meistens zu wenig Eisen in der täglichen Nahrung ist.

Indem du regelmässig testest, bist du immer up-to-date über deinen aktuellen Ferritin-Wert - der Indikator, mit dem dein Eisenstatus bestimmt wird - und kannst gegensteuern, wenn dieser in Richtung eines Mangel Bereichs sinkt.

Um einen Mangel zu verhindern, kannst du dann zum Beispiel Eisentabletten nehmen oder darauf achten, eisenhaltige Nahrungsmittel zu essen.

Über den Test

Wer analysiert meine Probe?

Deine Probe wir von Synlab, einem akkreditierten, führenden Schweizer Labor, analysiert.

Was sagen mir meine Testergebnisse?

  • Deine Testergebnisse sagen dir, ob dein Vitamin D Spiegel normal ist oder nicht.

    Falls er nicht normal ist - also ein Mangel oder ein Mangelrisiko besteht - geben wir dir Handlungsempfehlungen, was zu tun ist.

Wie funktioniert die Probenentnahme?

Mit dem Test-Set erhälst du alle Materialien, die du brauchst, um einige Blutstropfen von deinem Finger zu entnehmen.

Dafür benutzt du eine Lanzette um einen kleinen Schnitt in deinem Finger zu machen, und sammelst dann einige Tropfen Blut in einem Probenröhrchen, das auch in deinem Test-Set enthalten ist.

Das Probenröhrchen verpackst du dann in der beiliegenden Retourbox und wirfst die Retourbox in einen Briefkasten der Schweizer Post.

Du willst noch mehr über den Probenentnahme-Prozess wissen? Hier findest du das Anleitungsvideo für die Probenentnahme: yourself.health/pages/mytests.

Wie zuverlässig ist der Test?

Die Zuverlässigkeit des Tests ist vergleichbar mit einem Test beim Arzt.

Auch relevant für dich

Vitamin B12
Tracking

Sold out

✔️misst aktuellen Vitamin B12 Spiegel um Mangel oder Mangelrisiko zu identifizieren

✔️ein Test pro Jahr empfohlen für Veganer & Vegetarier
 

360° Vitamin & N#hrstoff Check

Sold out

✔️prüft die wichtigsten Vitamin- & Nährstoffwerte: Eisen, Vitamin D & Vitamin B12

✔️wir empfehlen einmal pro Jahr zu testen um Mängel nachhaltig zu vermeiden

Speichel-basierter
COVID PCR Test

Sold out
  • ✔️testet ohne Nasenabstrich auf eine COVID-19 Infektion, einfach zuhause 30 Sekunden an einem Stäbschen lutschen & ins Labor schicken
  • ✔️bei negativem Test wird COVID Zertifikat automatisch ausgestellt

Wir bringen regelmässig neue Produkte an den Start!

Melde dich an, um eine Einladung zu unserer Pilotkunden Whatsapp Gruppe zu erhalten! Was gibt es dort so? Early Access Rabatte für neue Produkte und die Chance mitzuentscheiden, welche Services wir als nächstes herausbringen!

Pflichtfeld
Vielen Dank!